Herbst 2006

24. November 2006, 10 Uhr, Universität zu Köln, alter Senatssaal 

 

Block 1: Grenzüberschreitende Verschmelzung

  • Prof. Dr. Hans-Friedrich Müller, Erfurt - Minderheitenschutz bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung nach dem Regierungsentwurf
  • PD Dr. Christoph Teichmann, Heidelberg - Mitbestimmung bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung nach dem Regierungsentwurf
  • Prof. Dr. Rüdiger Veil, Bucerius Law School in Hamburg - Offen gebliebene Fragen nach dem Regierungsentwurf
  • Prof.’in Dr. Barbara Grunewald, Köln - Gläubigerschutz bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung nach dem Regierungsentwurf 

Block 2: Kapitalerhaltung und Solvenztest 

  • Michael Weiß, Heidelberg/Straßburg - Erfahrungen mit dem Solvenztest in Neuseeland
  • 

PD Dr. Arnd Arnold, Köln - Zur ökonomischen Theorie des Solvenztests
  • 

Prof.’in Dr. Barbara Dauner-Lieb, Köln - Solvenztest und Business Judgement Rule


  • Dr. Marc-Philippe Weller, Shearman & Sterling LLP - Solvenztest und Existenzvernichtungshaftung
  • Die Referate von Müller, Teichmann, Veil, Grunewald, Weiss und Arnold sind in "Der Konzern in Recht und Wirtschaft", Heft 2 / 2007 abgedruckt. Der Beitrag von Weller ist in DStR erschienen